Suchen

Schnuppernachmittage gehen in die sechste Runde

Am Mittwoch, den 12. März 2014, fand der erste Schnuppernachmittag im Rahmen der Inforeihe «Berufe mit Zukunft» statt. Automobil-Assistent/-in, Automobil-Fachmann/-frau und Automobil-Mechatroniker/ -in sind die Lehrberufe aus dem Autogewerbe, welche bei der Mühleholzgarage in Vaduz vorgestellt wurden. Bei der Vorstellung des Berufes bekamen die 18 interessierten Jugendlichen die ersten grundlegenden Informationen über die Ausbildungen im Autogewerbe erklärt. Unter der Führung von Werkstattleiter und Geschäftsleitungsmitglied Michele Laghi und seinem Team hatten die Schüler die Möglichkeit, verschiedene Arbeitsbereiche einer Autowerkstatt zu besichtigen. So durften sie selber einen Reifen wechseln und bekamen die verschiedenen Begriffe erklärt. Die Jugendlichen zeigten sich sehr interessiert und stellten viele Fragen. Nach dem Rundgang überreichten Gerhard Gerner vom Amt für Berufsbildung und Berufsberatung und Conny Schreiber, Vertreterin der Wirtschaftskammer Liechtenstein, allen Teilnehmern eine Infomappe zu den Berufen wie auch eine Teilnahmebestätigung.

Vielseitige Tätigkeiten

Zeitgleich wurden in der Movanorm AG die Berufe Schreiner/-in FZ und Schreinerpraktiker-/in EBA vorgestellt. Die beiden interessierten Schüler konnten die gesamte Movanorm AG erkunden. Wolfgang Ospelt begrüsste die Jugendlichen und stellte ihnen den Betrieb kurz vor. Anschliessend ging es auf einen spannenden Rundgang durch das Unternehmen. Auf dem Rundgang wurde der gesamte Prozess des Küchenbaus vorgestellt, das heisst von der Planung der Küche mit dem Kunden bis zum Ausliefern der fertigen Küche. Auf dem Rundgang konnten die Jugendlichen die vielseitige Tätigkeit eines Schreiners, wie schleifen, kleben, lackieren und vieles mehr, näher kennenlernen. Die verschiedenen Weiterbildungsmöglichkeiten als Schreiner wurden auf dem Rundgang ebenfalls vorgestellt. Zum Abschluss überreichte Andrea Kunkel vom Amt für Berufsbildung und Berufsberatung und Cassandra Senti, Vertreterin der Wirtschaftskammer Liechtenstein, jedem Teilnehmer eine Infomappe mit allen wichtigen Informationen zur Berufswahl und einer Teilnahmebestätigung.
Die Organisatoren bedanken sich herzlich bei der Mühleholzgarage in Vaduz sowie bei der Movanorm AG in Vaduz für die Durchführung des Infonachmittages.(Anzeige)

Die nächste Veranstaltung
Mittwoch, den 26. März, von 14 bis 16 Uhr: Elektroberufe: Risch Elektro-Telecom Anstalt in Triesen; Malerberufe: Atelier B & AG, Vaduz.
Anmeldungen bis Donnerstag, den 20. März, beider Wirtschaftskammer: Telefon: +423 237 77 88; E-Mail: info@wirtschaftskammer.li.

« Index

Seite drucken | Seite senden

Copyright © Wirtschaftskammer Liechtenstein. Alle Rechte vorbehalten. » Impressum & Datenschutz

www.volksbank.li
Werbung auf Wirtschaftskammer.li