Suchen

Alte Handwerkstechniken vermitteln und erhalten

Der Baumeisterverband Liechtenstein unterstützt seine Lernenden seit mehreren Jahren bei der Vermittlung von alten Handwerkstechniken.

In diesem Jahr standen das Projekt Trockenmauerwerk in Kleinsteg und die zweite Etappe des Projektes Kieselwurf (konventioneller Fassadenputz) auf der Alp Turna auf dem Programm, teilte der Baumeisterverband mit. «Das Wissen über alte Handwerkstechniken soll nicht verlorengehen, davon ist man beim Baumeisterverband Liechtenstein überzeugt», heisst es in der Mitteilung weiter. Seit einigen Jahren gibt es das Lehrlingsprojekt «Trockenmauerwerk», das aus einem EU-Projekt entstanden ist. Der Baumeisterverband bot seinen Lernenden im zweiten und dritten Lehrjahr die Möglichkeit, unter kundiger Leitung in Kleinsteg eine alte Trockenmauer wieder neu zu erstellen.

Projekt «Kieselwurf» fortgesetzt
In diesem Jahr wurde auch das Projekt «Kieselwurf» auf der Alp Turna fortgesetzt. Kieselwurf ist den Angaben zufolge ein konventioneller Deckputz, der durch seine sehr grobe Struktur auffällt (weil er eben Kiesel enthält) und früher oft eingesetzt wurde. Da Kieselwurf heute nur noch selten verwendet werde, seien die meisten Maurer nicht mehr mit dieser Technik vertraut. Mitte Oktober besuchten die Lehrmeister und die Bauherrenvertreter «ihre» Lernenden auf der Alp Turna und machten sich selbst ein Bild davon, wie geschickt die Lernenden den Kieselwurf auftrugen. Beat Gassner, der Präsident des Baumeisterverbandes Liechtensteins, zieht gemäss Mitteilung ein positives Fazit und bedankt sich herzlich bei der Gemeinde Triesenberg und dem Land Liechtenstein (Amt für Umwelt) für die Finanzierung der Projekte: «Wir hoffen, auch zukünftig mittels solcher Projekte alte Handwerkstechniken an junge Berufsleute vermitteln zu können. Gleichzeitig werden dabei alte Bausubstanzen mit einem minimalen Kostenaufwand für weitere Jahrzehnte erhalten», so Beat Gassner abschliessend.

« Index

Seite drucken | Seite senden

Copyright © Wirtschaftskammer Liechtenstein. Alle Rechte vorbehalten. » Impressum & Datenschutz

www.volksbank.li
Werbung auf Wirtschaftskammer.li